Der Multivan »70 Jahre Bulli«.

Aus Liebe, Leidenschaft und Tradition: Das Multivan Jubiläumsmodell »70 Jahre Bulli« feiert die Geburtsstunde der Transporter-Klasse. Vom ursprünglichen T1 bis zum heutigen Multivan steht der Bulli wie kaum ein anderes Fahrzeug für Freiheit, Erlebnis und Fahrspaß. Die Highlights des Multivan »70 Jahre Bulli«: Serienmäßiger Komfort mit zahlreichen Ausstattungsdetails.

Volkswagen Multivan Probefahren
Der Multivan - 70 Jahre Bulli: Innenraum
Zeitloses Design

Style aus Leidenschaft und Tradition.

Angelehnt an das Erscheinungsbild der ersten Bulli-Generation bietet der Multivan »70 Jahre Bulli« zahlreiche Chromelemente und auf Wunsch eine große Auswahl an Lackierungen – ganz neu ist die hier abgebildete Zweifarblackierung Candy-Weiß/Kurkumagelb. Auch der Innenraum folgt einer langen Tradition. So unterstreichen der Bodenbelag in Holzoptik und der Sitzbezug »Visitamo« im Retrodesign den für jede T-Modellreihe typischen, hohen Komfortanspruch.

»70 Jahre Bulli«-Zusatzpaket

Weil auch äußere Werte zählen.

Für einen besonderen Look verbindet das optionale »70 Jahre Bulli«-Zusatzpaket die Leichtmetallräder Disc im Retrodesign mit modernen LED-Scheinwerfern, abgedunkelten LED-Rückleuchten und einer Scheinwerferreinigungsanlage.

Der Multivan - 70 Jahre Bulli: Frontansicht
Der Multivan - 70 Jahre Bulli: Cockpit
Bis ins Detail durchdachte Funktionen

Moderne Assistenzsysteme.

Der Multivan »70 Jahre Bulli« kombiniert klassisches Design mit modernen Assistenzsysteme. Der Parkpilot vorn und hinten hilft Ihnen in eine Parklücke. Den Überblick über viele Informationen wie z. B. über Reichweite, Fahrtstrecke, Fahrtzeit etc. gibt Ihnen die Multifunktionsanzeige »Premium« mit mehrfarbigem Display. Die integrierte Müdigkeitserkennung erkennt den richtigen Zeitpunkt für eine Fahrtpause.

Bedienfreundlichkeit und Komfort

Freie Sicht in jeder Situation.

Damit Ihre Wege immer optimal ausgeleuchtet sind, kommt der »70 Jahre Bulli« mit Licht & Sicht Paket inkl. Scheibenwischer-Intervallschaltung mit Regensensor für die Frontscheibenwischer sowie automatisch abblendendem Sicherheitsinnenspiegel, »Coming Home/Leaving Home«-Funktion. Bedienfreundlichkeit und Komfort werden ergänzt durch das Multifunktions-Lederlenkrad und den Lederschaltknauf.

Der Multivan - 70 Jahre Bulli: Seitenansicht in ganzer Länge
Der Multivan - 70 Jahre Bulli: Armaturen
Bereits an Bord

Die Serienausstattung.

Wir wollen, dass Sie sich auf Ihr Volkswagen Nutzfahrzeug verlassen können. Deshalb haben wir den Komfort, die Sicherheit und Zuverlässigkeit bereits in die Serienausstattung gepackt. Egal für welches unserer Modelle Sie sich entscheiden.



Beim Multivan »70 Jahre Bulli« bereits serienmäßig an Bord:

Highlights.

  • Zahlreiche Chromelemente, angelehnt an das Erscheinungsbild der ersten Bulli-Generation
  • Auf Wunsch exklusive Zweifarblackierung Candy-Weiß/Kurkumagelb Metallic
  • Bodenbelag im Fahrgastraum in Holzoptik »Dark Wood«

Interieur.

  • Stoffsitzbezug »Visitamo« in Retrodesign
  • Trittstufen mit Schriftzug »Bulli« und Edelstahleinlegern
  • Dämmglaspaket mit verbesserter Außengeräuschdämmung
  • Ladekantenschutz in Edelstahl
  • Komfortbeleuchtung
  • Bodenbelag im Fahrgastraum in Holzoptik »Dark Wood«
  • Komfortschalttafel mit Dekorband in Black Glossy
  • Fußmatten im Fahrerhaus


Exterieur.

  • »Bulli«-Plakette in Kombination mit Chrompaket (zusätzliche Chromleisten im Front-, Seiten- und Heckbereich)
  • 17-Zoll-Leichtmetallrad »Devonport«1
  • Nebelscheinwerfer mit integrierter Abbiegelichtfunktion
  • »70 Years«-Label auf der Heckscheibe
  • Unteres Außenspiegelgehäuse in Chromoptik
  • Privacyverglasung im Fahrgastraum

Funktion.

  • Parkpilot vorn und hinten
  • Multifunktionsanzeige »Premium« mit mehrfarbigem Display und Müdigkeitserkennung
  • Außenspiegel elektrisch anklapp-, einstell- und beheizbar
  • Automatische Fahrlichtregulierung mit »Coming Home/Leaving Home«-Funktion
  • Regensensor und automatisch abblendender Innenspiegel
  • Multifunktions-Lederlenkrad und Lederschaltknauf

Kraftstoffverbrauch

Volkswagen Multivan kombiniert (in l/100km): 9.4 - 5.7; CO2-Emissionen (in g/km): 216 - 149; Effizienzklasse: D - A

Unsere Standorte

So finden Sie uns

Autohaus Brandt GmbH

Bremen

Borgwardstraße 7
28279 Bremen

Tel.: +49 4 21 / 83 93 2-0
Fax: +49 4 21 / 8 39 32-33
bremen@autohaus-brandt.com

Öffnungszeiten

Weyhe

Im Bruch 16
28844 Weyhe

Tel.: +49 42 03 / 790 79-0
Fax: +49 42 03 / 790 79-45
weyhe@autohaus-brandt.com

Öffnungszeiten

Achim

Auf den Mehren 34-36
28832 Achim

Tel.: +49 42 02 / 96 88 - 0
Fax: +49 42 02 / 96 88 - 88
achim@autohaus-brandt.com

Öffnungszeiten

Stuhr

Max-Planck-Straße 3
28816 Stuhr

Tel.: +49 421 / 5 65 40 - 0
Fax: +49 421 / 5 65 40 - 53
stuhr@autohaus-brandt.com

Öffnungszeiten

Service

Montag - Freitag 07:00 - 18:00
Samstag 09:00 - 13:00

Teiledienst

Montag - Freitag 07:30 - 18:00
Samstag 09:00 - 13:00

Verkauf

Montag - Freitag 08:30 - 18:00
Samstag 09:00 - 13:00

Service

Montag - Freitag 07:00 - 18:00
Samstag 08:00 - 12:00

Teiledienst

Montag - Freitag 07:30 - 18:00
Samstag 08:00 - 12:00

Verkauf

Montag - Freitag 08:00 - 18:00
Samstag 09:00 - 13:00

Verkauf

Montag - Freitag 08:00 - 18:00
Samstag 09:00 - 13:00

Teiledienst

Montag - Freitag 07:00 - 18:00
Samstag 08:00 - 12:00

Service

Montag - Freitag 07:00 - 18:00
Samstag 08:00 - 12:00

Verkauf

Montag - Freitag 08:00 - 18:00
Samstag 09:00 - 13:00

Service

Montag - Freitag 07:00 - 18:00
Samstag 07:45 - 12:00

Teiledienst

Montag - Freitag 08:00 - 17:00
Samstag 08:00 - 12:00
Standortbilder

Weiterführende Hinweise

1. Optional ist das 18-Zoll-Leichtmetallrad „Disc“ in zwei Varianten erhältlich. Abbildung zeigt Leichtmetallrad „Disc“ mit weißen Speichen.

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch,, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.